Holsteiner Teller

Die Steinburger Gastronomen haben vor 12 Jahren in Zusammenarbeit mit dem DEHOGA-Kreisverband den Holsteiner Teller ins Leben gerufen und haben seitdem in jedem Jahr als wichtigstes Ziel, die gute regionale Küche mit modernen und vielseitigen Rezepten in Spitzenqualität zu bereichern.

Die teilnehmenden Gastronomen kreieren Jahr für Jahr kulinarische Genüsse und ermöglichen Ihren Gästen eine appetitliche Reise durch die moderne holsteiner Küche.

Rezept:

Beschreibung:

Kalbsschnitzel gefüllt mit Schinken und Bärlauch, Creme vom grünen Spargel, Anna Kartoffel Törtchen


Zutaten:

640 Gramm Kalbsoberschale
80 gramm frischen Bärlauch
8 Scheiben Kochschinken
Rote Bete
1kg mehligkochende Kartoffeln
320 Gramm weißen Spargel
320 Gramm Grüner Spargel
100 Gramm Butter
50ml Sahne
Paniermehl
Salz, Pfeffer, Muskat

 
Zubereitung:

Kartoffeln in feine, gleichmäßige Scheiben schneiden und zu vier Teilen in jeweils eine kleine gebutterte Auflaufform geben. ( ähnlich wie ein Gratin )

Anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, Butterflocken draufgeben und bei 200 Grad ca. 35 Minuten Heißluft im Ofen garen.

Weißen und Grünen Spargel schälen und ca. 8 Minuten in Salzwasser kochen.

Den weißen Spargel mit etwas Sahne pürieren.

Kalbsoberschale plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Schinken und Bärlauch füllen-anschließend einklappen und panieren.

Die Schnitzel von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Rote Bete mit etwas eigenem Saft pürieren und als Saucenspiegel auf dem Teller verteilen.

Den Spargelschaum auf den Teller geben und darauf das Schnitzel platzieren.  Den grünen Spargel danebenlegen.

Die Anna Kartoffel Türmchen aus der Form nehmen und ebenfalls auf dem Teller anrichten.
 

Guten Appetit

 
 
Adresse:

Stilbruch Glückstadt

Große Kremper Straße 18

25348 Glückstadt

Telefon 0 41 24 - 608 23 00

Ruhetag: kein

www.stilbruch-glueckstadt.de